+++ Einfach einschalten und die schönsten Schlager und besten Oldies in der "richtigen Mischung" genießen! +++ 24 Stunden täglich auf UKW 101,2 (Eupener Land, Städteregion) und auf UKW 90,1 und 101,7 in der Eifel - oder über unseren Livestream im Internet +++

>>JETZT LIVE HÖREN<<

Es läuft gerade:
Copyright 2022 - Custom text here

Sechs Monate nach der Flut: Gedenken an die Opfer

EUSKIRCHEN (700) – In vielen Kommunen im Flutgebiet wird an diesem Wochenende an die Opfer der Hochwasserkatastrophe vor einem halben Jahr gedacht. Zahlreiche Gottesdienste finden statt. Weil größere Menschenansammlungen aufgrund der Pandemie weiter schwierig sind, setzt die Stadt Euskirchen ein schweigendes Zeichen. Bürgermeister Sacha Reichelt hat dort gestern Vormittag mit dem katholischen und evangelischen Pfarrer aus der Kernstadt Kerzen zum stillen Gedenken angezündet. Die Stadt fordert die Bevölkerung auf, sich daran ebenfalls zu beteiligen und so der Opfer und Überlebenden zu gedenken. Die Kerzen werden auf dem Vorplatz der Herz-Jesu-Kirche aufgestellt.

Samstag
15.01.2022

f m
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.